Benutzer: Passwort: Neuer
  Federn > konische Federn


Artikelnr.

 konische Federn

Suche nach Federn, Online-Bestellung


    



Parameter der konischen Federn




  Physikalische Parameter
  • d (Drahtdurchmesser): Diese Angabe benennt die Dicke des Drahtes, welcher für die Herstellung diese Feder verwendet wurde.
  • S (Dorndurchmesser): Dieser Parameter benennt den maximalen Durchmesser des Dornes, welcher sich innerhalb der Feder befinden darf. Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-)2%(indicativ)
  • De (Großer Außendurchmesser): Außendurchmesser der größten Seite der Feder. Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-)2%(indicativ)
  • Ds (Kleiner Innendurchmes): Innendurchmes der kleinsten Seite der Feder. Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-)2%(indicativ)
  • H (Öffnung): Dies ist der Minimaldurchmesser der Öffnung, in welcher die Feder arbeiten kann. Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-)2%(indicativ)
  • Lc (Länge des Federblockes): .Maximale Länge der Feder nach ihrer kompletten Kompression. Für die meisten konischen Federn bedeutet dies das Zweifache des Drahtdurchmessers. Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-)2%(indicative)
  • L0 (Freie Länge): Die freie Länge ist gemessen im nichtbelasteten Zustand der Feder nach einer kompletten Kompression (falls notwendig). Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-)2%(indicativ).
  • R (Federrate): Dieser Parameter bestimmt den Widerstand der Feder während der Kompression. Er ist gemessen in 1 DaN/mm = 10 N/mm. Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-) 15%(indicativ).
  • L1 & F1 (Länge unter Belastung F): Die Belastung F1 unter der Länge L1 kann nach der folgenden Gleichung bestimmt werden: F1 = (L0-L1) * R. Also schließt man auf die Länge L1 L1 : L1 = L0 - F1/R.
  Materialien
  • I (Rostfreier Stahl): Rostfreier Stahl entsprechend DIN 17224.
100 000 Artikel !
Online-Bestellung

0.00 EUR   
Technische Information

  Die besten Preise
   Tel.: +49 221 4490 7937   Fax: +49 89 1250 4100100    Stadtplan