Benutzer: Passwort: Neuer
  Federn > Zugfedern > englische Ösen


Artikelnr.

 Zugfedern mit englischen Ösen

Suche nach Federn, Online-Bestellung


       



Beschreibung der Parameter für Zugfedern mit englischen Ösen.




  Physikalische Parameter
  • d (Drahtdurchmesser): Diese Angabe benennt die Dicke des Drahtes, welcher für die Herstellung diese Feder verwendet wurde.
  • De (Außendurchmesser): Der Außendurchmesser der Feder hängt vom Federkörper und von den Ösen ab. Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-)2%(indicativ).
  • H (Öffnung): Dies ist der Minimaldurchmesser der Öffnung oder Hülse, in welcher die Feder arbeiten kann. Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-)2%(indicativ)
  • Ln (Länge maximal): Maximal zulässige Länge der Ausdehnung der Feder. Dies ist auch die maximale Ausdehnung für die statische Anwendung. Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-) 15%(indicativ).
  • Fn (maximale Kraft): Dies ist die maximale zulässige Kraft, die man auf die Feder ausüben kann. Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-) 15%(indicativ)
  • L0 (Freie Länge): Die freie Länge der Feder ist im unbelasteten Zustand der Feder gemessen. Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-) 2%(indicativ).
  • Anzahl der Windungen: Dies ist die totale Anzahl der Windungen einer Feder - auf dem Schema oben sind es genau sechs.
  • R (Federrate): Dieser Parameter bestimmt den Widerstand der Feder während der Ausdehnung. Er ist gemessen in 1 DaN/mm = 10 N/mm. Die Toleranz für diesen Parameter beträgt (+-) 15%(indicativ).
  • L1 & F1 (Länge unter Belastung F): Die Kraft F1, welche die Ausdehnung der Feder auf die Länge L1 bewirkt, kann nach der folgenden Gleichung berechnet werden: F1 = Fn - R(Ln-L1) Also schließt man auf die Länge L1 = Ln - (Fn-F1).
  • Ösen: Die Zugfedern mit englischen Ösen haben geschlossene Ösen in Ringform. Die beiden Ösen befinden sich in der gleichen Richtung.
  • Die Artikelnummer: Sämtliche Federn sind durch eine eigene Artikelnummer identifiziert: Typ. (De * 10) . (d * 100) . (L0 * 10) . Material ; für Zugfedern mit englischer Windung bezeichnet der Buchstabe "T" den Typ; die Definition für die Materialien ist "A" , "I" und "N". Beispiel: T.063.090.0100.A ist eine Zugfeder mit einem Außendurchmesser von 6.3 mm und einer freien Länge von 10mm, hergestellt aus Stahldraht mit dem Durchmesser von 0.9 mm.
  Materialien
  • A (Pianodraht): Stahl entsprechend EN 10270-1 Klasse SH
  • I (Rostfreier Stahl): Rostfreier Stahl entsprechend DIN 17224.
  Die Toleranzen
  • maximale Kraft: Die Toleranz für die maximale Kraft beträgt (+-)15%(indicativ).
  • maximale Länge: Die Toleranz für die maximale Länge beträgt (+-)15%(indicativ).
  • Federrate: Die Toleranz für die Federrate beträgt (+-)15%(indicativ).
100 000 Artikel !
Online-Bestellung

0.00 EUR   
Technische Information

  Die besten Preise
   Tel.: +49 221 4490 7937   Fax: +49 89 1250 4100100    Stadtplan